„Wie wird ein neuer Bischof gewählt?“

Erzbischöfliches Generalvikariat Paderborn, Domplatz 3, 33098 Paderborn
Online-Forum Kultur im Wandel. An diesem Abend gehen wir der Frage nach: "Wie wird ein neuer Bischof gewählt?"

Das für die Bischofswahl verantwortliche Metropolitankapitel hat die Weichen gestellt,
um eine möglichst breite Beteiligung der Gläubigen bei der Findung von Kandidaten für
die Nachfolge von Erzbischof Hans-Josef Becker zu ermöglichen.
Bereits im Februar hatte das Kapitel die Empfehlungen der dritten Synodalversammlung
für ein Verfahren zur Bestellung des Bischofs und Einbindung von Laien mehrheitlich
ausdrücklich begrüßt und nun einen Beschluss dazu gefasst – 14 Personen aus dem
Erzbistum Paderborn werden beteiligt.
Auf dem Podium sind:
Alexander Schlüter,
Abteilung Kirchenrecht, Erzbischöfliches Generalvikariat Paderborn,
mit Blick auf die kirchenrechtlichen Bedingungen einer Bischofswahl
Nadine Mersch,
Vorsitzende des Diözesankomitees Paderborn,
mit Blick auf die Empfehlungen des Synodalen Weges
Moderation: Dr. Katharina Lammers,
Prozessteam 2030+, Erzbischöfliches Generalvikariat Paderborn

ZIELGRUPPE
Alle am Thema interessierte Menschen
TERMIN & ZEITPLAN
24. Oktober 2022
18:45 Uhr – 19:00 Uhr: Technischer Check-In
19:00 Uhr – 20:00 Uhr: Online-Forum
KOSTEN
Die Teilnahme ist kostenfrei.

ANMELDUNG
bildung@liborianum.de oder unter
www.liborianum.de/programm/l01pbpk002

ORGANISATORISCHES
Sie benötigen eine stabile Internetverbindung und ggf. ein Headset.
Das Prozessteam 2030+ veranstaltet in
Kooperation und Trägerschaft des Bildungs- und Tagungshauses Liborianum dieses
Online-Forum.
Bildnachweis: ADragan / Shutterstock.com