© Nicoleta Raftu / Shutterstock.com

Qualifikation

Gruppenleitungen und Betreuungspersonen in der Jugendarbeit müssen ausreichend geschult und qualifiziert sein, um verantwortungsbewusst Gruppenstunden und Ferienangebote durchführen zu können. Daher ist es unsere Aufgabe entsprechende Aus- und Fortbildungen durchzuführen, damit Jugendliche die Qualifikationen erhalten, die sie benötigen.

Diese Angebote entsprechen den Standards zur Konzipierung von Ausbildungsmaßnahmen für ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der katholischen Jugendarbeit im Erzbistum Paderborn. Grundlage der Qualifizierung ist die Basisausbildung für die Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen. Sie bereitet die Teilnehmenden auf die Rolle als verantwortliche Leitung vor und fördert ihre Handlungs- und Rollensicherheit. Die Ehrenamtlichen lernen zielgruppenadäquate Angebote zu gestalten sowie die Bedeutung rechtlicher Grundlagen und werden durch Prävention gegen sexualisierte Gewalt sensibilisiert. Neben der Basisausbildung bieten wir unterschiedliche Auffrischungs- und Vertiefungsschulungen an.

Diese Standards ermöglichen auch eine Zertifizierung für die Juleica. Die Jugendleitungs-Card (Juleica) ist der bundesweit einheitliche Ausweis für ehrenamtliche Mitarbeitende in der Jugendarbeit. Sie soll zusätzlich die gesellschaftliche Anerkennung für das ehrenamtliche Engagement in der Jugendarbeit widerspiegeln.

 

Wenn ihr Bedarfe für Schulungen und Ausbildungen habt, meldet euch gerne bei uns. Wir freuen uns von euch zu hören!

 

Aktuelle Angebote

Im Juni finden wieder die FIT-Tage statt!

Die Anmeldungen starten ab sofort und sind auf dem Flyer zu finden.

Der Flyer steht hier zum Download zur Verfügung: FIT-Flyer 2022

Eure Ansprechpersonen

JörgSchultefrankenfeld

Dekanatsreferent für Jugend und Familie
Telefon: 05241 222950-2

DianaSichelschmidt

Dekanatsreferentin für Jugend und Familie
Telefon: 05241 222950-6

TabithaGarrell

Dekanatsreferentin für Jugend und Familie
Telefon: 05241 222950-4