Jugendarbeit

Kinderrechtepreis 2019

In Zusammenarbeit mit dem Caritasverband und dem BDKJ wird es in diesem Jahr wieder einen Kinderrechtepreis geben um den sich Gruppen und Einrichtungen der Jugendarbeit im Erzbistum bewerben können.

Ich sehe was, was Du nicht siehst

Veranstaltungen zum Thema Prävention
Die Dekanate Herford-Minden, Bielefeld-Lippe und Rietberg-Wiedenbrück haben eine Veranstaltungsreihe zum Thema „Prävention“ aufgelegt.

Basisausbildung zur Jugendgruppenleiterin/ zum Jugendgruppenleiter

Juleica-Kurs
In der ersten Herbstferienwoche findet für alle interessierten Jugendlichen eine Basisschulung "Juleica" statt.

72-Stunden-Aktion im Dekanat Rietberg-Wiedenbrück

72 Stunden waren 16 Gruppen aus dem Dekanat Rietberg-Wiedenbrück aktiv, um an sozialen Projekten vor Ort mitzuwirken.

Förderung für religiöse Inhalte in der Jugendarbeit

Eine der wichtigsten Aufgabe in der katholischen Jugendarbeit ist es, jungen Menschen eine Auseinandersetzung mit dem eigenen Glauben zu ermöglichen. Dazu gibt es vielfältige Angebote im Erzbistum und viele engagierte Gruppen, die inhaltlich religiöse Themen bewegen. Das Erzbistum Paderborn unterstützt die Aufgabe jetzt mit einer finanziellen Förderung.

Koordinierungskreis gegründet

Auch der BDKJ-Kreisverband Gütersloh beteiligt sich an der vom 23. bis 26. Mai 2019 stattfindenden 72-Stunden-Aktion.

Lukas Kaschel neuer Vorsitzender

Lukas Kaschel wurde bei der diesjährigen Kreisversammlung des BDKJ Kreisverbandes Gütersloh zum neuen Vorsitzenden gewählt.
bdkj_logo_RGB GT

Leih dir was...

Materialausleihen für Ferienlager, Gruppenstunde, Aktionstage, Pfarrfeste...