Jugendarbeit

72-Stunden-Aktion im Dekanat Rietberg-Wiedenbrück

72 Stunden waren 16 Gruppen aus dem Dekanat Rietberg-Wiedenbrück aktiv, um an sozialen Projekten vor Ort mitzuwirken.

Förderung für religiöse Inhalte in der Jugendarbeit

Eine der wichtigsten Aufgabe in der katholischen Jugendarbeit ist es, jungen Menschen eine Auseinandersetzung mit dem eigenen Glauben zu ermöglichen. Dazu gibt es vielfältige Angebote im Erzbistum und viele engagierte Gruppen, die inhaltlich religiöse Themen bewegen. Das Erzbistum Paderborn unterstützt die Aufgabe jetzt mit einer finanziellen Förderung.

Basisschulung für Jugendgruppenleiter/ Jugendgruppenleiterinnen

Kinder schützen
Für alle Interessierten in der katholischen Jugendarbeit findet eine Basisschulung "Kinder schützen" im Pfarrheim Liebfrauen Gütersloh statt.

Koordinierungskreis gegründet

Auch der BDKJ-Kreisverband Gütersloh beteiligt sich an der vom 23. bis 26. Mai 2019 stattfindenden 72-Stunden-Aktion.

NEU für alle MINISTRANTEN!

Jahresaktion "Mini Mania"
Die Jugendbildungsstätte Kupferberg in Detmold startet ein spannendes Projekt für Ministranten zur Unterstützung und Vernetzung der Arbeit vor Ort.

Lukas Kaschel neuer Vorsitzender

Lukas Kaschel wurde bei der diesjährigen Kreisversammlung des BDKJ Kreisverbandes Gütersloh zum neuen Vorsitzenden gewählt.

"good.spirit.music" am 5. Mai 2018

Zum ersten Mal fand im Dekanat Rietberg-Wiedenbrück das Projekt „good.spirit.music“ mit Workshops und einem Konzert am Abend statt.
bdkj_logo_RGB GT

Leih dir was...

Materialausleihen für Ferienlager, Gruppenstunde, Aktionstage, Pfarrfeste...