Aktuelles

Grenzenlos verbunden

eine Aktion des Erzbistums Paderborn zur Unterstützung der Flutopfer in Deutschland

 

 



Eine Auszeit nach den ersten Tagen und Wochen der Flutkatastrophe – das Geschehene verarbeiten, sich erholen, den Kindern und sich selbst Gelegenheit zum Durchatmen geben: Das ermöglicht das Erzbistum Paderborn mit kostenfreier Unterkunft in seinen Bildungs- und Jugendhäusern.

Für einige Tage können Kinder, Senioren und Familien, die gerade nicht in Aufräumarbeiten gebunden sind, aus ihrer misslichen Lage herauskommen. Die Bildungs- und Tagungshäuser sowie das Jugendhaus Hardehausen des Erzbistums Paderborn beteiligen sich entsprechend ihrer Kapazitäten zunächst im Zeitraum vom 1.8. bis zum 31.10.2021.

Mehr erfahren Sie hier in den Fragen & Antworten und in der Vorstellung der einzelnen Häuser. Die wichtigsten Infos finden Sie auch in unserem Flyer zur Aktion.