Aktuelles

Gottes Garten seid ihr

Ein inspirierender Sommerabend für den Pastoralen Raum Am Ölbach

Ein schöner, inspirierender Sommerabend zum Zukunftsbild, besonders für die ehrenamtlich Verantwortlichen, aber auch Interessessierte aus dem Pastoralen Raum Am Ölbach.

am 2. Juli 2019
um 19 Uhr
im Ems-Erlebnisgarten
Barbaraweg 1, 33758 Schloß Holte-Stukenbrock im Ortsteil Stukenbrock-Senne.

Bei schlechtem Wetter findet die Veranstaltung in den Gebäuden rund um den Ems-Erlebnis-Garten statt.

Zurzeit geplant:

19.00 Begrüßung, Ablauf

19.10 Kreativer Impuls mit Hartmut Lengenfeld (Theaterpädagoge/ Geschichtenerzähler/ Gemeindereferent)

19.30 Stationen, je ca 20 Minuten plus Wechsel (vier von fünf Angeboten sind möglich)

  • Ist die Bibel ein Gartenführer? - Gartenbilder in der Bibel
    (Klaus Henkenherm, gerlernter Gärtner)
    Zahlreiche Schriftstellen verweisen auf Gärten. Ein spannender Hinweis auf ein Leben in Fülle und das Gemeindeleben.
  • Garten im Wandel- Annäherung über die Sinne
    (Viola Engels, Gärtnerin)
    Veränderungsprozesse gibt es auch im Gartenbau. Bio-Gärtnerin Viola Engels macht uns neue Perspektiven im wahrsten Sinne des Wortes schmackhaft.
  • Vom Jordan zum Ölbach- Taufberufung leben
    (Klemens Reith, Referent für Sakramentenpastoral)
    Zwischen der Taufe Jesu und unserer eigenen Taufe ist viel Wasser durch den Jordan geflossen. Wozu befähigt uns unsere Taufe heute im Pastoralen Raum Am Ölbach?
  • Drink doch ene met - Der Bierdeckel zum Zukunftsbild
    (Matthias Stumpe, Dekanatsreferent)
    Ganz im Sinne der Steuererklärung auf einem Bierdeckel fasst Dekanatsreferent Matthias Stumpe die zentralen Anliegen des Zukunftsbildes zusammen. Aber was ist schon ein Bierdeckel ohne Getränk?
  • Sag´s durch die Blume - Haltungen im Zukunftsbild
    (Diana Sichelschmidt, Projektreferentin)
    Größte Herausforderung im Zukunftsbild sind nicht Strukturen, Organisation und Verwaltung, sondern die Haltungen mit denen wir einander und den Menschen in Gemeinde und Ortsteil begegnen. Projektreferentin Diana Sichelschmidt stellt diese Haltungen mit Hilfe besonderer Pflanzen vor.

21.30 Abschluss

Eine Anmeldung wird erbeten an:

  052 41 222 95 00

oder

oder

pfarrbuero@st-johannes-stukenbrock.net