Aktuelles

Das neue kirchliche Datenschutzgesetz

Infoveranstaltung zum neuen kirchlichen Datenschutzgesetz für Verantwortliche und Durchführende

Täglich erhalten wir eine Vielzahl von Daten zu Bewohnern, Mitarbeitern, Angehörigen usw. Diese werden auf vielfältige Weise erfasst, verarbeitet und archiviert. Jeder, der Daten von sich preisgibt, muss sicher sein, dass diese vertraulich behandelt werden.

Im Mai 2018 ist die neue Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) bzw. das Kirchliche Datenschutzgesetz (KDG) in Kraft getreten. Mit diesem Gesetz sollen die Verbraucherrechte gestärkt werden.

Aber was heißt dies konkret für die tägliche Arbeit in den Einrichtungen? Und welche gesetzlichen oder Unternehmensregeln gibt es noch? Diese Grundeinführung in den Datenschutz bzw. der daraus resultierenden Regelungen sollen Ihnen erste praktische Informationen im Umgang mit der täglichen Datenflut geben und Ihnen aufzeigen, wie Sie diese rechtskonform und möglichst pragmatisch in Ihrer täglichen Arbeit anwenden können.

Nachstehend die Termine zu den Veranstaltungen an vier verschiedenen Standorten:

15.01.2019 Pfarrzentrum St. Anna, Kühlmannweg 8, 33415 Verl 15.00 Uhr-18.00 Uhr (Kursnummer E20VEBA001) und 18.00 Uhr-21.00 Uhr (Kursnummer E20VEBA002)

17.01.2019 Pfarrzentrum St. Peter und Paul, Westkorso 11, 32545 Bad Oeynhausen 15.00 Uhr-18.00 Uhr (Kursnummer E20BOBA001) und 18.00 Uhr-21.00 Uhr (Kursnummer E20BOBA002)

30.01.2019 Pfarrzentrum Hl. Kreuz, Schubertplatz 10, 32756 Detmold 16.00 Uhr-19.00 Uhr (Kursnummer E20DEBA001) und 19.00 Uhr-22.00 Uhr (Kursnummer E20DEBA002)

13.02.2019 KEFB Bielefeld, Turnerstraße 4, 33602 Bielefeld 15.00 Uhr-18.00 Uhr (Kursnummer E20BIBA001) und 18.00 Uhr-21.00 Uhr (Kursnummer E20BIBA002)

Bitte melden Sie sich direkt bei der KEFB Bielefeld an:

Katholische Erwachsenen- und Familienbildung Bielefeld
Turnerstraße 4
33602 Bielefeld

Tel. 0521 528152-0
Fax 0521 528152-22

www.kefb.de/bielefeld

Christian.Gnida@kefb.de