Aktuelles

Friedenslicht zieht in die Gemeinden ein

Ökumenischer Gottesdienst in der Matthäuskirche zur Verbreitung des Friedenslichtes aus Bethlehem

 
 

Am dritten Adventssonntag bringen die Spexarder Pfadfinder wieder ein Zeichen des Friedens in die Gemeinden.

Seit 1986 entzündet in der Geburtsgrotte in Bethlehem ein Kind ein Licht. Dieses wird per Flugzeug nach Wien transportiert und dort von Pfadfindern verschiedener Organisationen weiter verteilt. Die Pfadfinder der DPSG Spexard bringen es in diesem Jahr in den Gütersloher Süden. Im Ökumenischen Gottesdienst am 16.12.2018, 19:30 Uhr wird es an die Gottesdienstbesucher verteilt.

Das Thema der diesjährigen Friedenslichtaktion lautet: „Frieden braucht Vielfalt – zusammen für eine tolerante Gesellschaft“

Bitte bringen Sie eine Kerze mit, um das Friedenslicht mit nach Hause zu tragen.